Einige unserer Vorschläge für Aktivitäten auf Lipari und den Äolischen Inseln

Was tun in Lipari und auf den Äolischen Inseln

Meer und Strände

Was tun in Lipari und auf den Äolischen Inseln

Die Strände von Lipari gehören zu den Schätzen der Äolischen Inseln: eine Küste, die sich durch eine atemberaubende Landschaft und ein kristallklares und wunderschönes Meer auszeichnet.

Die Küste, die an diesen bezaubernden Ort grenzt, regt die Fantasie jedes Touristen an und bietet eine Vielzahl von Szenarien, die jeden Geschmack befriedigen können.

Vulcano Schlamm

Was tun in Lipari und auf den Äolischen Inseln

Die Thermalquelle von Vulcano ist für drei große Gruppen von Pathologien nützlich:
• Gemeinsame Neigungen
• Dermatologische Affektionen
• Atemwegserkrankungen

Erkrankungen des Bewegungsapparates stellen zweifellos die Gruppe von Pathologien dar, bei denen die Schlammtherapie die vorteilhaftesten Anwendungen findet, einschließlich:
• Arthrose
• Fibromyositis Rheuma
• Kanalikuläre Syndrome
• Verstauchungen
• Gelenkluxationen
• Muskelzerrungen
• Frakturen
• Gicht

Trekking

Was tun in Lipari und auf den Äolischen Inseln

Unter den verschiedenen Attraktionen gibt es auch die Möglichkeit des Trekkings in Lipari, was durch das Vorhandensein zahlreicher Pfade garantiert wird, die verschiedene Gebiete der Insel durchqueren und den Wanderern ermöglichen, verschiedene Aspekte der Natur und Geschichte von Lipari kennenzulernen und zu schätzen. Lipari ist die "Hauptstadt" der Äolischen Inseln; Es ist die größte Insel, die am dichtesten besiedelt und die landschaftlich vielfältigste.

Es geht in kürzester Zeit vom reinen Weiß des Bimssteins zum leuchtenden Schwarz des Obsidians, um dann zu den tausend Schattierungen des Kaolins zu gelangen, die alle von sehr eindrucksvollen Küstenabschnitten umgeben sind.

Empfohlen werden:

• Von den Caolino-Steinbrüchen bis zu den Terme di San Calogero ist er aufgrund seiner Farben und seiner aktiven Fumarolen einer der eindrucksvollsten von Lipari (niedriger Schwierigkeitsgrad, Dauer 3 Stunden).
• Der Berg Bimsstein und Obsidian auf der Nordostseite der Insel folgt den Spuren der alten Bimssteinbrucharbeiter zwischen den Weilern Acquacalda Canneto und Lami (niedriger Schwierigkeitsgrad, Dauer 3 Stunden und 30 Minuten).
• Von Quattropani zum Monte Sant'Angelo, wo Sie den höchsten Gipfel der Insel erreichen (mittel-hoher Schwierigkeitsgrad, Dauer 4 Stunden).
• Die Lavadome: ein Ausflug um den "Monte", eine Wanderung, um die schönsten Farben von Lipari zu entdecken (mittel-leichter Schwierigkeitsgrad, Dauer 3 Stunden).

Inseltour

Was tun in Lipari und auf den Äolischen Inseln

Die Tour über die Insel Lipari kann sowohl auf dem Land- als auch auf dem Seeweg erfolgen.

Auf dem Landweg ist es dank der Verwendung von Rollern, Autos oder Bussen möglich, alle 25 km zu drehen und atemberaubende Landschaften, naturalistische und geologische Orte zu bewundern.

Stattdessen empfehlen wir Meeresliebhabern, die schönen Küsten mit Booten und Flößen zu besuchen und den Meeresboden und die Buchten zu bewundern.

Es ist auch möglich, Boote zu mieten, die von erfahrenen Seglern geführt werden.

Die Bimssteinbrüche von Lipari

Was tun in Lipari und auf den Äolischen Inseln

Unter den vielen italienischen Landschaftswundern nehmen die Bimssteinbrüche der herrlichen Insel Lipari einen besonderen Platz ein.

Wenn wir von Bimsstein sprechen, beziehen wir uns auf ein pyroklastisches magmatisches Gestein. Seine Porosität macht es besonders leicht. Es entsteht durch explosive Eruptionen und zeichnet sich durch die Bildung von Gasblasen in der Gesteinsmatrix gerade durch eine hohe Porosität aus.
Er ist der einzige Stein, der sich durch die Fähigkeit auszeichnet, im Wasser zu schwimmen. Seine Farbe ist meist klar, tendenziell grau, kann aber je nach Zusammensetzung des Gesteins auch weiß, grün, schwarz oder creme sein. Dieser besondere Stein ist im kosmetischen Bereich weit verbreitet und wird hier als Bimsstein bezeichnet. Zu seinen Anwendungen gehört auch die industrielle Wäsche.

Die Bimssteinbrüche befinden sich im nördlichen Teil von Canneto, wo es einen spektakulären weißen Strand gibt. Im August ist es ziemlich voll, aber nicht im Frühling und unter der Woche... hier, wo der Sand kein Sand ist und sich eine riesige weiße Düne im Meer spiegelt.

Tauchen

Was tun in Lipari und auf den Äolischen Inseln

Schönheit hat uns immer gelehrt, dass es notwendig ist, über den Schein hinauszugehen und das zu überwinden, was an der Oberfläche erscheint. Für diejenigen, die ein großer Bewunderer dieser Lebensphilosophie sind, eine unheilbar Verliebte in die "Tiefe", versuchen wir, mit Worten und Bildern eine Welt zu sehen, die sicherlich faszinierend und mysteriös bleibt.

Wer dachte, die Äolischen Inseln seien nur aufgrund ihres Aussehens wundervoll, faszinierend und magisch, der irrt! Zwischen ihren Eingeweiden, in den unruhigen Tiefen der Meeresströmungen, zwischen den felsigen Rissen, die die Erde stützen und sich von dem wunderbaren Meerwasser umhüllen lassen, verbergen sich Welten, die nur von Staunen sprechen.

Wir entführen Sie in Wort und Bild in die Tiefen des Meeres, in diese majestätischen Kulissen, die Schönheit willkommen heißen und jeden verzaubern lassen. Es gibt Männer, die wissen, wie man über alle Erscheinungen hinausgeht, und diese Männer sind unermüdliche Entdecker, Taucher!

Es ist möglich zu besuchen:
• Tauchen der Untiefe des Dorfes;
• Tauchgang Punta Castagna;
• Eintauchen in die Pietra del Bagno;
• Tauchen in der Secca delle Formiche;
• Eintauchen von Pietra Menalda Panettone.

Videos von Lipari und den Äolischen Inseln

Papiro Ferienhäuser Lage und Karte

Es befindet sich in der schönen Bucht von Canneto auf der Insel Lipari, Sizilien

Wir vermieten neu gebaute Studio-Apartments mit Meerblick, Zweizimmer- und Dreizimmerwohnungen, bestehend aus Schlafzimmer, Küche, Bad und Terrasse mit Meerblick, in einer Atmosphäre, die in der Zeit ausgesetzt ist.
Auch nur für einen Tag!

In der herrlichen Bucht von Canneto auf der Insel Lipari gelegen, sind Papiro Ferienhäuser eine Struktur, die auf die kleinsten Details und das Wohlbefinden der Gäste achtet.

Die Äolischen Inseln sind ein irdisches Paradies, das nur darauf wartet, erkundet zu werden. Lipari bietet mit seinen schönen Naturpfaden tolle Wandermöglichkeiten.